Zuckerschön


Beiträge in der Kategorie Kochen nach Bildern

geschrieben von Katharina

Habt ihr noch ein paar alte, trockene Brötchen übrig? Wäre doch schade, wenn ihr sie wegschmeißen müsstet. Wie wärs mit Resteverwertung? Wie wärs mit einem Kirschenmichel?

Heute zeige ich euch das Rezept eines Kirschenmichels. Den gabs bei uns früher immer, wenn wir viel zu viele alte Brötchen hatten. Serviert wird es bei uns mit Vanille-Soße, bzw. mit Dr. Oetkers Paradise Creme, weil es sonst schon etwas trocken sein kann. Wir haben es auch öfters mit Äpfeln gemacht, anstatt mit Kirschen, keine Ahnung wie man das Gericht dann nennt... Vielleicht Äppelsmichel?^^

Heißt das Gericht bei euch eigentlich auch so? Oder ist das ein fränkischer Begriff? So wie der Krapfen bei uns in Bayern Krapfen heißt, in Baden-Württenberg Berliner und in Berlin Pfannkuchen? Wie heißt das eigentlich der Pfannkuchen, also der Crêpe, in Berlin?

Heute will ich euch das Rezept und die Zubereitung in einer etwas anderen Form zeigen!
Kennt ihr noch die Foto-Love-Stories aus der BravoGirl, Mädchen und Co? Ich habe sie geliebt, eigentlich hab ich nur wegen denen die Zeitschriften gekauft^^ Nun bin ich beim kochen auf die Idee gekommen. Ich habe eh jeden Schritt fotographiert, also wieso nicht? Es sind zur Zeit ja eh diese "Kochen nach Bildern"-Kochbücher modern (mein Mitbewohner zB hat eines zu Weihnachten geschenkt bekommen), also wieso nicht auch mal versuchen?

Ich hoffe es gefällt euch!

Ich würde mich wirklich über ein Feedback freuen!
Habt ihr alles gut verstanden? Hätte ich es Nummerieren sollen? Genauere Beschreibungen? Oder hat das so gut gepasst? Findet ihr sowas ab und zu mal schöner, als immer nur Text?

Übrigens, das Gericht könnt ihr super einfrieren! Auch kalt schmeckt es besonders lecker!