Zuckerschön Pinkbox März
geschrieben von Katharina

Wie ihr euch vielleicht noch erinnert, oder es hier schnell nachlesen könnt, habe ich bei meinem letzten Beitrag zur Glossybox Young (Februar) bemängelt, dass in den Beauty-Überraschungsboxen gar keine Vorführ-Produkte mehr sind. Immer nur Duschgels, Shampoos oder Sachen, die man sich eh meist selber kauft, bzw. einfach nix besonderes sind. Vor ein paar Tagen dann kam die neue Pinkbox in mein Haus geflogen. Sie hat sich wohl meine Kritik zu herzen genommen und mich mit extrem tollen Produkten überrascht!

Endlich mal wieder Produkte, die man gerne ausprobiert, die man sich vielleicht nicht selber gekauft hätte, es aber schön findet sie mal testen zu können. Produkte die man auch mal auf Fotos zeigen kann.

The Body Shop - Coconut Milk Body Lotion
Das einzige nicht Originalprodukt in der Box. Die Lotion kommt in der Reisegröße von 60ml. Die Originalgröße (250ml) kosten 11 Euro. Soll dafür aber auch aus Fairem Handel kommen. Sie riecht ziemlich stark, aber angenehm nach Kokosnuss. Die Flasche hat einen Sprühkopf, was ich ziemlich praktisch finde. Wenn ihr den Sprühkopf relativ nah an die Haut haltet, kommt die Lotion ziemlich kompakt als ein Strahl raus. (siehe Foto unten) Wenn ihr es etwas weiter weg von der Haut haltet, verstreut die Lotion etwas mehr.

Emmi-Nail - Creative Sticker
Ich finde das wirklich ne nette Idee, das Muster ist ganz süß. Toll finde ich, dass nicht alle Blümchen mit Steinen sind. Aber am Besten gefällt mir, dass es lauter einzelne Sticker sind. Also nicht pro Finger ein kompletter Sticker, so dass der Sticker vom kleinen Finger auch wirklich nur auf den kleinen Finger passt, sondern man kann selbst entscheiden, wie viele Blüten auf einen Finger kommen bzw. ob man lieber 10mal hintereinander nur den Ringfinger bestückt oder einmal alle Blüten auf allen Fingern verteilt. Das kann man hier selbst nach belieben wählen.


Im Laden sollten diese 31 einzelnen Sticker 1,90 Euro kosten. Ich hab mal einen Sticker mit einem Steinchen auf meinen linken Ringfinger geklebt. Bis jetzt hälts super und man spürt ihn gar nicht. Er ist ein bisschen groß finde ich. So im Verhältnis zum Nagel. Wie gefällt es euch? Übrigens hab ich den Essence Nude Glam 02 iced strawberry cream aus der Pinkbox Dezember. Gefällt mir ganz gut.

Mememe Cosmetics - Dew Pots
Wie gewünscht habe ich in dieser Pinkbox einen Lidschatten bekommen. Die Farbe heißt Silk Dust 11. Es sieht ziemlich rosa aus, und glitzert/glänzt sehr. Für mich ist das eher ein Highlighter, den ich in den Augeninnenwinkel oder vll unter die Augenbrauen auftragen würde. În der Beschreibung steht, dass man ihn auch als Eyeliner benutzen kann. Klar bestimmt, aber mit meiner Farbe lohnt sich das nicht ;) Was ich immer etwas ungeschickt gelöst finde, sind die Öffnungen von dieses kleinen Döschen. Die sind so schmal, dass man nicht so gut rein kommt. Mitm Finger  hab ich Angst, dass die Hälfte unterm Fingernagel hängen bleibt und mit meinem Applikator wars auch nicht so einfach. Mit einem extra Eyeliner-Pinsel dürfte es bestimmt gut gehen, aber den hatte ich nicht zur Hand. Der Lidschatten alleine würde mir jetzt nicht ausreichen um mich geschminkt zu fühlen. Vielleicht in Kombination mit einem dunkleren Lidstrich und Kajal. Aber insgesamt finde ich die Farbe schön, als Highlighter werde ich sie bestimmt benutzen und sie passt gut zu blauen Augen finde ich :) Wie gefällt es euch? Kostenpunkt: 9,99 Euro für das 3ml kleine Döschen.

Aden Cosmetics - Eye Stylist
Es ist leider kein Farbname angegeben, aber ich denke es ist ein dunklres Grau mit ein paar Glitzer Elementen. Ich habe schon viele Eyeliner in dieser Art und komme prima mit ihnen zurecht. Sie sind mir die liebsten! Der Pinsel ist dünn, aber stabil. Es gibt ja auch diese Eyelinerpinsel, die nur ein paar Härchen haben und sich gleich biegen, kaum dass man die Haut berührt. Mit sowas bin ich noch nie zurecht gekommen. Ich hab gesehen, dass diese "Liquid Eyeliner" ebenfalls in der Box waren. Ich bin froh, dass ich meinen bekommen habe. Also hat dieser Eyeliner genau meinen Geschmack getroffen. Die Farbe finde ich auch ganz schön. Die wenigen Glitzer Pünktchen geben dem Strich etwas besonderes, finde ich. Ich habe diese Art von Eyeliner in den Farben schwarz, schwarz mit goldenem Glitzer, (helleres) grau, braun und lila. Für alle die so einen Eyeliner noch nicht ausprobiert haben sollten: ich kann es euch nur empfehlen. Mit keinem Pinsel komme ich so gut zurecht wie mit diesem! Wie sieht das denn bei euch aus? Mit welchen kommt ihr am besten zurecht? 5,90 Euro für 25ml ist ganz gut.

Garnier  - BB Cream (Blemish Balm) Augen-Roll on
Den Augen-Roll on wollte ich schon seit langem mal ausprobieren. Nicht weil ich unbedingt oft Augenringe habe, aber irgendwie hat es mich schon interessiert. Ich mein, viele benutzen ja Concealer unter den Augen, entweder um Augenringe zu verbergen, oder einfach so um die Augen als Highlight etwas aufzuhellen. Der Augen-Roll on tut dies ja auch, jedoch kann er laut Angaben noch mehr: Reduzierung von Schwellungen und Augenringen, milder Müdigkeitserscheinungen, glättet Fältchen, verleiht eine strahlende Augenpartie und spendet Feuchtigkeit. Übrigens beinhaltet der Roll on Koffein. Wer also morgens nicht nur Kaffee trinken will, kann sich das Koffein mit Hilfe des Roll ons auch aufs Gesicht schmieren. ^^ Angeblich ist der Augen-Roll on für jeden Hautton geeignet ("perfekt geeignet") und kompatibel mit jeder BB Cream von Garnier. Ich finde, dass die Farbe auf meiner Haut überhaupt nicht zu meinem Hautton passt. Hier seht ihr die Farbe verrieben und nicht verrieben. Jedoch muss ich zugeben, dass es unterm Auge besser aussah. Aber zufrieden war ich trotzdem nicht so recht. Nach dem Auftragen (fühlt sich angenehm an), muss man trotzdem die Flüssigkeit noch verstreichen. Ich hatte dann aber das Gefühl, dass keinerlei Farbe hängen geblieben ist. Zumindest sahen meine "Augenringe" genauso aus, wie zuvor. Ich habe keinerlei Effekt gesehen! Hat das bei euch besser funktioniert? Was haltet ihr von dem Produkt? Mit 9,95 Euro für 7 ml, aber ohne Erfolgserlebnis, bin ich nicht so überzeugt. Da kriegt man einen normalen Concealer für ein paar Euro schon, den man exakt zum Hautton passend raussuchen kann und der dann wohl auch mehr Farbe abgibt und somit auch mehr Effekt zeigt. Ob nun Schwellungen oder Müdigkeitserscheinungen reduziert werden können, kann ich leider nicht beurteilen.

Fazit:
Insgesamt bin ich richtig begeistert. Nicht nur, weil der Wert der Box (30,83 plus Zeitschrift) den Preis der Box (13,95) deutlich übersteigt, sondern auch, weil es richtig Spaß gemacht hat die Produkte zu testen. Egal ob den Augen-Roll on, den ich schon immer mal testen wollte, oder die Augen Make-Up Produkte, mit denen ich mich gleich mal geschminkt habe, die Nagelsticker, von denen ich gleich mal einen benutzt habe oder das Body Lotion Spray, bei dem ich getestet habe, wie die Streuung varriert, je nach dem wie weit man von der Haut entfernt ist. Es hat mir echt Spaß gemacht! Abgesehen davon, sind es auch alles Produkte, die ich weiter verwenden werde.
Ich hoffe die nächste Box wird genauso schön :)



Kommentiere diesen Beitrag

Felder mit * sind Pflichtfelder.